Mehmet Korkut

Religionsbeauftragter

1974
Bursa, Türkei
Verheiratet, 3 Kinder

Mehmet Korkut lernte den Koran auswendig in der Üftade Koran Schule in Bursa. Er besuchte die Imam Hatip Lise und absolvierte dann 1999 islamische Theologie in der Uludağ Universität. An verschiedensten Stellen der Türkei war er Lehrer für Imam Hatip Schulen und Koran Kurse. Auch war er Imam-Hatip eines Bezirks. Mufti von Diyanet wurde er und seine letzte Stelle war in Mudanya, Bursa. Seit Juli 2017 ist Mehmet Korkut langjähriger Religionsbeauftragter der DITIB Chorweiler Zentralmoschee.